Über uns:
Ein neuer Verein stellt sich vor

Logo-ABUTA---60px

Die Medien Bild und Ton sind  von hohem dokumentarischem Wert, vermitteln diese “Zeitzeugen” doch einen Einblick in das Leben vergangener Epochen. Dies gilt nicht nur für das historisch bedeutsame, in unseren öffentlichen Archiven aufbewahrte Material, sondern auch für die ganz besonderen Schätze, die noch in vielen privaten Haushalten unentdeckt schlummern oder bereits als zu alltäglich und nicht wertvoll genug entsorgt wurden.

Aspekte des Alltagslebens der Stadt Aachen und des euregionalen Grenzlandes bilden einen Sammlungsschwerpunkt des Vereins, denn es sind gerade solche Einblicke, die Geschichte lebendig und damit auch besser vermittelbar machen.

Darüber hinaus möchte das aachener bild- und tonarchiv  e.V. anhand von "Cartes de visite" oder Kabinettfotos, die aus Aachener Fotoateliers stammen, im Laufe der Zeit auch ein Stück regionaler Fotografiegeschichte nachvollziehbar machen.

Verwaltungsgebäude

Sammeln - Bewahren 

 

Archivieren - Erschließen

 

Präsentieren - Vermitteln

 
[Home] [Über uns]