Weihnachts-Zeiten

Wie kein anderes Jahresfest ist Weih- nachten ein Spiegel zeitgeschichtlicher und gesellschaftlicher Umstände. Schon früh erkannte man, dass sich Weihnachten auch hervorragend als Instrument politischer Propaganda nutzen ließ. Dies wird besonders deutlich in Zeiten des Krieges und des Nationalsozialismus. Die Ausstellung sparte diese “dunklen” Zeiten ganz bewusst nicht aus.

 zwischen Kaiserzeit und Wirtschaftswunder

Die Ausstellung spannte den Bogen von der Kaiserzeit über die Zeit der beiden Weltkriege bis in die 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts. Gezeigt wurden Fotos, Grußkarten, Reklamen, aber auch Exponate wie Spielzeug, Erinnerungsstücke und Weihnachtsschmuck, die die entsprechenden Epochen repräsentieren. Nach Möglichkeit wurde dabei auf Bildmaterial und Ausstellungsstücke aus Aachen zurückgegriffen.
Vom 18.11. bis 16.12.2011 in den Räumen der Sparkasse Burtscheid

Ausstellung 2011: